3. und 4. Tag vom D- und E-Jugend-Trainingslager

Posted on Posted in PaBo News

Auch der 3. Tag des Trainingslagers begann für die D-Jugend um 9 Uhr mit dem Training. Hier stand diesmal ein Ausdauertraining in Form von einem Levellauf auf dem Programm. Bei der Nachmittagseinheit wurde Passspiel, Flankenläufe und Torabschluss geschult.

IMG-20170421-WA0022                    IMG-20170421-WA0021

Bei der E-Jugend wurde das Verschieben, Einwürfe mit Seitenverlagerung sowie Freistöße trainiert. Nachmittags fand ein Testspiel über 2 mal 35 min im Modus 1-7 statt. Dieses gewannen unsere Kids mit 8:7! Jedoch waren unsere Kids nach der Halbzeit stehend K.O. und von Krämpfen geplagt… kein Wunder nach dem bisherigen Trainingsprogramm.

IMG-20170421-WA0018                    IMG-20170421-WA0017

Am Abend wurde es den Spielern freigestellt, ob sie ein Mix-Spiel beider Mannschaften absolvieren wollten! Letztendlich standen sage-und-schreibe 20 “Freiwillige” auf dem Platz! Danach ging es zum Duschen und alle gingen freiwillig ins Bett.

IMG-20170421-WA0019                    IMG-20170421-WA0016

Der 4. und Letzte Tag startete für beide Mannschaften  um 10.30 Uhr auf dem Trainingsplatz. Bei der D-Jugend stand abermals der Levellauf und Flankenläufe mit Torabschluss  auf dem Plan.

IMG-20170421-WA0013                    IMG-20170421-WA0014

Bei der E-Jugend hingegen das Abwehrverhalten und  das Angriffsspiel. Bei der letzten Trainingseinheit absolvierte die D-Jugend ein Torwarttraining und ein Abschlussspiel, bei der E Jugend wurde der Levellauf absolviert.

IMG-20170421-WA0012                 IMG-20170421-WA0011

Am Freitag um 10 Uhr ging es dann wieder zurück ins PaBo-Land.

IMG-20170421-WA0010                IMG-20170421-WA0015

Ein kurzes Fazit der Trainer: Alle Kids haben super mitgezogen und den straffen Trainingsplan mit viel Leidenschaft und Willen mehr als erfüllt! Alle Teilnehmer sind noch mehr zusammengerückt und der Teamgeist wurde dadurch gestärkt!

Danke im Namen der Trainer Thomas, Theo, Harry, Kay und Sebastian an die Unterstützer Micha, Matthias, Holm und Patrick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.