Hand in Hand zum Heimspiel-Sieg

Posted on Posted in E1-Jugend, Spielbericht

An einem etwas trüben, jedoch trockenen Sonntagmorgen empfing die E1 des SV Pa-Bo die SG Motor-Gohlis Nord ll zum Heimspiel in Borsdorf. In fast vollständiger Besetzung traten an: Miguel im Tor, Philipp und Noah Gabriel in der Abwehr, Fabien im Mittelfeld
Julius, Nils, Milo, Domenik sowie Collin (heute) im Sturm.

Diesmal startete das Team unter Leitung von Herrn Pausch in etwas anderer Start-Aufstellung. Collin, Domenik sowie Milo warteten zunächst als Auswechsler auf ihren Einsatz. Das Spiel begann mit einem ersten Torschuss vom Anstosspunkt durch Fabien, gut gedacht, leider daneben. 3.Minute:der Gegner hatte seinen ersten Eckball, welcher jedoch mühelos über das Mittelfeld abgeblockt werden konnte. 4.Minute:erster gefährlicher Angriff der E1 aufs gegenerische Tor. Super vom Torwart abgewehrt, der Ball war noch im Spiel und sofort startete die SG Motor Gohlis zum Gegenangriff, jedoch chancenlos aufgehalten durch unsere beiden guten Abwehrspieler. 7.Minute. Julius hatte Einwurf. Philipp konnte sofort den Ball übernehmen und an der Seite nach vorn zu Fabien spielen, dieser ergriff die Chance, doch auch der Schuss ging übers Tor hinaus. Am Ende der 8. Minute ein Schreckmoment. Noah war am Ball und wollte diesen spielen, doch die Deckung des Gegners stand in 1 m Distanz zu ihm und wehrte den Ball ab, schoss diesen unglücklich, jedoch mit voller Kraft zurück direkt in Noahs Gesicht. Das tat schon beim hingucken weh, er ging weinend zu Boden konnte sich jedoch schnell berappen und weiter spielen. Daumen hoch!

9.Minute. Nach einer Ecke durch Nils zu Fabien konnte der Ball direkt in den Sturm gespielt werden. Julius nutzte die Chance und schoss. Der Ball saß, endlich das lang erhoffte 1:0! Nach der 10.Minute wechselte der Gegner bereits das 2.Mal 2 seiner Spieler. Die neu gewonnene Kraft und den Druck spürte die E1 sogleich blieb jedoch konzentriert und unbeeindruckt und der Gegner dadurch chancenlos. In den nächsten Minuten folgten von Seiten unserer E1 etliche Torversuche. Ein Schuss ging mit enormen Knall gegen die Oberlatte. Ende der 15. Minute erfolgte ein Schuss so scharf aufs Tor das Torwart samt Ball in den Händen auf der (imaginären) Torlinie landete. Schiedsrichter entschied kein Tor. 17.Minute nochmal motiviert durch unseren Trainer Herr Pausch startete Fabien zum Angriff und verwandelte seinen Tor-Schuss endlich zum 2:0. Letzte Minute vor der Halbzeit ergab nochmal eine Chance. Eckball durch Julius perfekt auf Nils. Dieser stand frei und schoss aufs Tor. Wieder landete Torwart samt Ball im Tor bzw auf der nicht vorhandenen Linie. Jetzt hätte tatsächlich ein Videobeweis für Klarheit sorgen können. 🙂 Aber egal ,die E1 ging mit einem mehr als verdienten 2:0 in die Halbzeit.

Es starteten Domenik sowie Collin für Nils und Julius ins Spiel. 27.Minute 1.Ecke durch Noah, direkt geblockt vom Gegner, es folgte eine weitere Ecke Noahs, diesmal mit Traumschuss direkt aufs Tor, jedoch auch in die Arme des Torwarts. 28.Minute erneut Wahnsinns Pass durch Noah über eine weite Distanz zum freien Collin, dieser nutzt die Chance nicht.

In den nächsten Minuten sah man immer wieder tolle Spielzüge unserer E1, vor vorallem über die Aussenkette. Philipp konnte immer wieder den Ball erobern und sauber über außen zu Domenik spielen. Dieser schaffte wieselflink die Gegner auszuspielen wurde jedoch kurz vorm Tor von der Abwehr ins Aus gedrängt oder zu Fall gebracht. Nach der 35. Minute wechselte die “SG Mo-Go ll” wieder 2 seiner Gegner um den Druck erneut zu erhöhen. Durch die tolle Zusammenarbeit unserer Jungs konnte man diesem jedoch stand halten. Ende der 39.Minute wechselte auch Herr Pausch und Milo kam für Fabien ins Spiel. Voll motiviert startete dieser zum Angriff und verwandelte nur Sekunden später seinen 1.Ballkontakt zum 3:0! In den nächsten Minuten konnte der Gast nochmal alle Kräfte zusammenraufen und schaffte es in unsere Tornähe. Doch auch Miguel zeigte sein Können und konnte mehrere teils gefährliche Schüsse erfolgreich abwehren. 42.Minute Philipp war am Ball, er passte ihn an Milo, dieser hatte den sich frei gelaufenen Collin im Blick und spielte direkt zu ihm, Collin versuchte erneut sein Glück und scheiterte wieder am echt guten Torwart der Gegner. Der Ball war jedoch noch im Spiel und wurde schnell über die andere Seite gespielt. Domenik schaffte es am Ball zu bleiben und schoss aufs Tor, ein Sprung vom Torwart wehrte diesen Schuss erneut ab, da dieser den Ball nicht greifen konnte nutzte Domenik diesen Moment und traf im Nachschuss zum 4:0! Ende der 45.Minute. Fabien und Julius kamen nochmal ins Spiel. Diesmal erhöhten wir nochmal mit neuer Kraft und frischem Wind den Druck. Zu Beginn der 49. Minute wechselte Herr Pausch überraschend nochmals. Nils kam für Philipp auf den Platz. Fabien rückte dadurch in die Abwehr und Nils ins Mittelfeld. Ein letzter Einwurf der Gegner wurde durch unsere E1 abgefangen und der Ball gelangte dadurch mühelos in die gegnerische Hälfte direkt ans Tor. Nach kurzem Gerangel nutzte Nils plötzlich einen kurzen freien Moment und schaffte in letzter Sekunde das 5:0Tor. Abpfiff Endstand 5:0.

Das war ein Spiel, viele gute Torchancen waren durch unsere E1 zu sehen, nur ein toller gegnerischer Torwart konnte den doch eigentlich verdienten höheren Endstand vermeiden. Doch auch unser Torwart leistete wieder ganze Arbeit das Tor der E1 ohne Gegentreffer sauber zu halten. Danke an unseren Trainer Herrn Pausch, der durch gut durchgeplantes mehrmaliges Wechseln der Spieler jedem die Chance gab sein Können zu zeigen und aktiv am Spiel teilzunehmen.

Und um zum Schluss Herrn Pauschs Motivations-worte zu zitieren: “AB GEHTS JUNGS” und weiter so dann steht dem nächsten Sieg nix im Weg!

(geschrieben von Antje Koecke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.