PaBo mit Neuzugang und gutem Test in Taucha!

Posted on Posted in 1. Herren, Spielbericht

Vergangenen Mittwoch stand das zweite Testspiel der Wintervorbereitung in Taucha an.Nach dem bei PaBo vor gut zwei Wochen (0:3 gegen Roter Stern) noch ein wenig Sand im Getriebe war, zeigte sich die Mannschaft stark verbessert und machte den zwei Ligen höher spielenden Ortsnachbar das Leben über 90 Minuten schwer.

Taucha begann engagiert und mit guten sowie sicherem Passspiel, folglich der frühe Gegentreffer für den Gastgeber – eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft wurde sofort durch Paul Lehmann bestraft und nach nur 11 Minuten stand es 1:0. Wer jetzt dachte, es wird eine einseitige Sache – der lag mit seiner Annahme falsch. PaBo verteidigte hervorragend und war im Umschaltspiel vor allem zum Ende der ersten Halbzeit gefährlich. Paul Würker kam aus halbrechter Position zum Abschluss – dieser touchierte das Außennetz, ähnlich versuchte es Tim Fröhlich, der Tim Grune mit seinem Schuss alles abverlangte. Chancen zum Ausgleich waren da, auf der Gegenseite reagierte Wedemann stark gegen Lehmann. Mit einem guten Gefühl ging es für die Gäste aus Panitzsch also in die Kabine.

Nach der Halbzeit wurde auf beiden Seiten munter durchgewechselt, seitens PaBo kam es zu einer Premiere – Toni Erler wechselte vom FSV Krostitz in der Winterpause nach Panitzsch und stand in den zweiten 45 Minuten zwischen den Pfosten. Wir nehmen es mal vorneweg, er machte seine Sache sehr ordentlich und hielt seinen Kasten bis zum Abpfiff sauber. Trotz der vielen Wechsel war es ein ähnliches Spiel, wie bereits im ersten Durchgang. PaBo verteidigte klasse und setzte immer und immer wieder Nadelstiche nach vorn. Mit der letzten nötigen Konsequenz wäre eine Ausgleichstreffer definitiv möglich und letztlich auch verdient. Jedoch blieb es am Ende beim knappen 0:1-Sieg für Taucha, was für ihre Ansprüche sicher nicht zufriedenstellend ist. PaBo präsentierte sich in einer sehr guten Verfassung und wusste nicht nur defensiv zu überzeugen, sondern zeigte auch in der Offensive sehr gute Aktionen. René Reinicke feierte nach langer Pause sein Comeback und wenn er wieder zu alter Stärke zurück findet, dann kann er der Mannschaft in der Rückrunde auf jeden weiterhelfen. Am Sonntag wird erneut in Taucha getestet – 11 Uhr spielt PaBo gegen Fortuna Leipzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.