A-Jugend gewinnt “Sinnlos”-Spiel klar und deutlich!

Posted on Posted in A-Jugend, Spielbericht

Gegen den Tabellenletzten der Landesklasse konnte die A-Jugend den erwartungsgemäßen hohen Sieg einfahren. Mit 15:0 (6:0) tat man etwas fürs Torverhältnis.Den Spielbericht halten wir kurz – die Hälfte der Mannschaft bekam heute eine Pause verordnet, die letzten Wochen waren für besagte Akteure hart, teilweise mussten sie zwei Spiele am Wochenende machen. Mit insgesamt sechs B-Jugendspielern wurde das Team quasi ein wenig verjüngt. Justin Stelzner war heute am meisten in Torlaune, er traf insgesamt 7mal. Paul Würker war vierfacher Torschütze. Julian Stelzner schnürte zum Ende hin noch einen Doppelpack. Dominic Wald und Elia Pohl trafen jeweils erstmalig in der A-Jugend.

Mit Fußball hatte dies aber heute dennoch sehr wenig zu tun! Ich habe nix dagegen, wenn man aus Kostengründen versucht seine Mannschaft durch die Saison zu bringen und Woche für Woche zu 8 antritt. Aber es war eine absolute lächerliche Darbietung vom SV Liebertwolkwitz – wie sie aufgetreten sind. Über jede Aktion wurde sich lustig gemacht, man verspottete den Gegner und die Schiedsrichter und zog wirklich alles ins Lächerliche! Sowas hat in einer Landesklasse absolut nichts zu suchen! Peinlicher geht es nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.