Kantersieg der Ü40

Posted on Posted in Senioren Ü40, Spielbericht

Nachdem die Ü40 am ersten Spieltag Wacker Leipzig zuhause mit 2:0 bezwang, ging es nun am 2. Spieltag zu Tapfer Leipzig. Das Spiel begann sehr druckvoll seitens der Gäste. Sie wollten unbedingt das erste Tor in diesem Spiel erzielen, aber beste Möglichkeiten wurden liegen gelassen, entweder scheiterte man am Torwart von Tapfer oder aber der Pfosten war im Weg. So kam es, wie es kommen musste, die Gastgeber erzielten das 1:0.

Die Mannschaft nun wach und im direkten Gegenzug machte Heiko Donner das 1:1, wenige Minuten später traf Frosti sogar zum 2:1. Die Partie noch vor der Pause gedreht.

Nach dem Seitenwechsel ging es dann Schlag auf Schlag. Innerhalb kürzester Zeit fielen drei weitete Treffer für PaBo. Harry Reichardt, Jan Schölzel und Thomas Pohle trafen. Nun rückten die zwei Debütanten in den Vordergrund, in der 46. und 48. Minute schnürte Arne Jüttner einen Doppelpack. Und auch Marion Pohl gelang selbiges, sie erhöhte durch zwei wunderschöne Tore auf 9:1. Tapfer kam daraufhin noch zu ihrem zweiten Treffer, ehe Thomas Pohle in 65. Minute den 10:2-Auswärtserfolg herstellte. Am Freitagabend steht die nächste Partie an, die SpG Fortuna/Holzhausen ist zu Gast in Panitzsch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *