Trainingslager Rabenberg Teil 1!

Posted on Posted in A-Jugend, B-Jugend, Spielbericht

Seit Montagmittag befindet sich die A-Jugend sowie ein Teil der B-Jugend im Trainingslager. Wie nun schon seit über 5 Jahren ist man zu Gast im Sportpark Rabenberg.Gegen Mittag wurde das Ziel nach einer 2-stündigen Busfahrt erreicht. Die Zimmer waren leider noch nicht bezugsfertig, so dass es vorerst zum Mittagessen ging. Das Pastabuffet war sehr beliebt, gestärkt musste dann noch eine Weile gewartet werden, ehe man dann endlich in die Zimmer von Haus 7 durfte.

In 2- und 3-Bettzimmern sind alle untergebracht, um 16 Uhr fand die Mannschaft sich das erste Mal auf dem Rasenplatz ein. Petrus meinte es dabei nicht gut, denn es regnete sprichwörtlich „aus Kannen“. Nach kurzer Erwärmungsphase stand ein Mini-Turnier 4 gegen 4 auf dem Programm. Die Torhüter und ein paar Spieler, die am Wochenende schon bei der 1. Mannschaft im Trainingslager mitgewirkt hatten, absolvierten ein Extra-Training.

Am Abschlusswettbewerb nahmen dann wiederum alle teil, es wurden zwei Teams gebildet und abwechselnd musste nach einem diagonalen Flugball, darauffolgender Ablage, direkt aufs Tor abgeschlossen werden. Denkbar knapp ging es zu und die Mannschaft von Coach Martin gewann dieses Duell mit 10:9 und durfte sich beim Abendessen vom Gegner bedienen lassen. Danach versammelten sich alle im Clubraum der Etage, nun hieß es Rabenberg-Zimmerduell. Es standen sich gegenüber, Justin/Elia gegen Hannes/Felix. Beiden Teams wurden 12 Fragen gestellt, sie saßen Rücken an Rücken und bei übereinstimmenden Antworten gab es einen Punkt. Felix und Hannes entschieden das Duell mit 9:8 für sich. Das Video dazu findet ihr auf unserer Facebookseite!

Um 8 Uhr klingelte für fast alle der Wecker am Dienstagmorgen. Die Trainer und Theo drehten etwas eher bei 10 Grad bereits eine Laufrunde auf dem Sportparkgelände. Nach dem Frühstück schauten einige beim C-Jugendtestspiel vom Hainsberger SV und Erzgebirge Aue zu, andere wiederum besuchten den Kraftraum.

Von 11 – 12:30 Uhr stand die erste Einheit auf dem Rasenplatz an. Nach kurzer Erwärmung verbunden mit Staffelspielen beinhaltete das 1. Training des Tages vor allem Torschuss, Zweikampfduelle, vom 1 gegen 1, Über- & Unterzahlspiele bis hin zum 6 gegen 6. Abschließend wurde in Form vom sogenannten Linienschießen wieder ermittelt, wer die andere Mannschaft zum Mittag bedienen muss. Team Gelb entschied das Duell ganz klar für sich. Im Anschluss an das Mittagessen wurde im Clubraum bereits das Zimmerduell veranstaltet. Diesmal standen sich zwei Dreierzimmer gegenüber – Luca/Lange/Kurt vs. Paul/Lorenz/Julian. Jeweils stellte man den Kandidaten 10 Fragen über den Verein und die vergangenen A-Jugendsaison. Das Video dazu gibt es auf der Facebookseite zu sehen. Viel Spaß dabei! Ein erster Teil an Bildern ist ebenfalls schon entstanden, diese könnt ihr Euch unter dem Artikel ansehen.

So das war der erste Lagebericht vom Rabenberg! Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße in die Heimat!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *