Erster Testspielsieg gegen Grimma II!

Posted on Posted in 1. Herren, Spielbericht

Am Donnerstagabend gewann die 1. Mannschaft ihr erstes Testspiel, gegen den FC Grimma II setzte sich die Wedemann-Elf in einem torreichen Spiel mit 7:5 (3:3) durch.Dem Neu-Coach der Panitzscher standen insgesamt 21 Spieler zur Verfügung, auch die Nachwuchsspieler erhielten erneut ihre Einsatzmöglichkeit. Das Spiel begann optimal für PaBo, Tom Schneider erzielte nach nur 5 Minuten das 1:0 für den Gastgeber. Doch ein Doppelschlag des Grimmaer Kapitäns in der 8. und 10. Minute drehte das Spiel. PaBo – Offensivspiel sah sehr oft wieder sehr ordentlich aus, leider belohnte sich die Mannschaft erst in der 30. Minute in Person von Sebastian Rau mit dem 2:2 – Ausgleich. Neun Minuten später ging Grimma per Strafstoß wieder in Führung, ehe erneut Sebastian Rau noch vor der Pause ausglich.

Nach dem Seitenwechsel wurde kräftig durch gewechselt und PaBo bekam sofort eine kalte Dusche, ein Distanzschuss nutzte Grimma zur dritten Führung im Spiel. Aber auch diese hielt nicht lange, Sebastian Rau und Tom Schneider brachten die Heimelf in der 54. und 56. Minute wieder in Führung. Ein turbulentes Spiel, interessant für die Zuschauer. PaBo im zweiten Spielabschnitt deutlich stärker und kam in der 71. Minute durch Sebastian Rau zum 6. Treffer. Grimma erzielte in der 74. Minute noch das 6:5, aber den Schlusspunkt setzte A-Jugendspieler Luca Nürnberger, der nach toller Vorarbeit von Tim Fröhlich sein erstes Tor im Herrenbereich erzielen konnte.

Am heutigen Freitagnachmittag geht es ins Kurz-Trainingslager nach Pirna, nach der Rückkehr am Sonntagvormittag steigt in Borsdorf der nächste Test, gegen die U19 vom FSV Zwickau (Anstoß ist bereits 13 Uhr)!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *