Anhang 1

F II beeindruckt bei Revanche

Posted on Posted in F2-Jugend_1617, Spielbericht

Am Samstagmorgen traten unsere Nachwuchskicker beim SV Brehmer Leipzig II an.

Hier war noch eine ‘Rechnung aus dem Hinspiel offen’, welches Dank FairPlay Modus ebenfalls schon im Stadtteil Stötteritz statt fand. Damals wurden einige sehr strittige Entscheidungen gegen unser Team gepfiffen.

Kapitän Victor führte folgende Jungs auf’s Feld:

Kilian (Torwart HZ 1)
Collin Seidel (Torwart HZ 2)
Domenik
Luis
Luka Toni
Collin Schmidt
Nico
Luca

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die erste große Chance hatte Collin Schmidt, als er in der dritten Minute den Ball an den Pfosten nagelte. Nur wenige Sekunden später nutze Domenik dann den nächsten Angriff zur frühen 1:0 Führung. Ab jetzt fielen die Tore fast im Minutentakt. Nach dem Luca für das 2:0 sorgte, erhöhte Collin Schmidt innerhalb von drei Minuten mit vier Toren auf 6:0. Victor zum 7:0, erneut Collin Schmidt zum 8:0, 3x Luca Axt zum 9:0/ 10:0 / 12:0 und Nico zum 11:0 sorgten für eine überragende erste Halbzeit.

Auch nach Wiederanpfiff änderte sich das Bild kaum. Luca erzielte in der 23. Minute das 13:0, ehe die Gastgeber in Minute 27 zum Ehrentreffer kamen. Unsere Kicker ließen aber nicht nach und so konnten sich in Folge auch die Defensivspieler in die Torschützenliste eintragen. Das Abwehrpärchen Luka Toni und Luis erzielten zwischen der 29. und 32. Minute Ihre ersten Saisontore und erhöhten zusammen mit Nico auf das zwischenzeitliche 16:1. Direkt mit dem Wiederanstoss konnte die Gastgeber noch ihren zweiten Treffer an diesem stürmischen Samstagmorgen erzielen. Nico erzielte das 17:2 und erneut war es Collin Schmidt, der kurz vor dem Schlusspfiff den Endstand von 19:2 besorgte. Besonders sehenswert war der letzte Treffer, weil er per Kopf erzielt wurde.

Somit konnte sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.

Ein phantastische Leistung Jungs – weiter so.

Am kommenden Wochenende tritt die F III, welche an diesem Wochenende spielfrei hatte, bei der SG Seehausen I an. Die F II empfängt ebenfalls am Samstag zu Hause den SV Tapfer 06 Leipzig I.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *