herren1

Heimniederlage für 1. Mannschaft zum Rückrundenstart

Posted on Posted in 1. Herren, Spielbericht

Gegen das Kellerkind vom SV Panitzsch/Borsdorf wollte der SV Tapfer 06 Leipzig unbedingt die Negativserie stoppen und nach zuletzt zwei Spielen ohne Treffer die Torfabrik endlich wieder anschmeißen. Dieses Unterfangen sollte schon nach zehn Minuten mit dem 0:1 durch Stefan Schmidtchen in die richtigen Bahnen geleitet werden. Aber auch im weiteren Verlauf des Matches war der Rangzweite tonangebend und kombinierte sich einige gute Einschusschancen heraus. Ein Platzverweis gegen die Gastgeber spielte der Wittmann-Elf dann zusätzlich in die Karten, denn fortan konnte man Ball und Gegner noch einfacher laufen lassen.

In der 36. Minute erhöhte Haiko Teubel für die 06er, ehe René Reinicke kurz darauf für “PaBo” verkürzen konnte. Geht da noch was für die dezimierten Randleipziger? Die Antwort sollte der Tapfers Toptorjäger Philipp Anders in der 61. Spielminute mit seinem 19. Saisontor geben und somit auch die letzten Zweifel am Auswärtserfolg des SVT vertreiben. Drei Minuten vor dem Ende sorgte Joker Kevin Hertwig für den Schlusspunkt in einem Spiel, indem der Favorit nie wirklich Spannung aufkommen ließ und am Ende sicher die Punkte ins Trockene brachte.

(Artikel von fupa.net)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *